Über uns





Guten Tag mein Name ist Hypnotic Coons Joachim Becker. Ich möchte mich Ihnen einmal kurz vorstellen.
Meine Coonies und ich wohnen in Rüsselsheim. Genauer gesagt in einer 130m² großen Wohnung in einem Zwei-Familien-Haus mit einem schönen, 250m² großen Garten. Ich arbeite in einen Zoohandel. Die Arbeit macht mir sehr viel Spaß und ich habe dadurch die Möglichkeit, viele interessante Sachen über Katzenernährung zu erfahren. Wenn ich Ihnen also in irgendeiner Weise helfen kann, bitte ich Sie, mich einfach anzuschreiben. Ich werde dann mein Bestes tun um

Ihnen mit Rat und Tat zur Seite zu stehen.
Ich züchte seit dem Jahr 1999 die Rasse Maine Coon. Der Leverkusener Katzenverein begleitet mich seit dieser Zeit. Diese Rasse fasziniert mich total, da die Maine Coon einfach einen absolut tollen Charakter hat. Sie ist sehr verspielt und verschmust dazu. Das ist genau das, was ich suchte. Die Maine Coon hat mich einfach mit ihrem Wesen verzaubert.
Außerdem ist sie eine sehr pflegeleichte Rasse, die aber sehr menschenbezogen ist. Deshalb sollte sie lieber nicht alleine gehalten werden. Sonst würde sie eventuell vereinsamen und das ist ja nicht im Sinne des Menschen, sich eine Katze zu kaufen und sie dann den ganzen Tag alleine zu lassen.
Denn auch Katzen brauchen Liebe.
Ich habe noch eine kleine Leidenschaft und zwar Reptilien. Wie man auf meiner Homepage sehen kann, und zwar unter Mitbewohner. Gisela der grüne Leguan begleitet mich schon seit 12 Jahren und ist die Hauptattraktion für die Coonies.
Ich versuche mit viel Liebe und gesunder Nahrung GESUNDE Kitten zu züchten. Mit viel Mühe werden sie groß und typvoll. Was nicht immer einfach ist, denn es ist nicht einfach nur Katze und Kater aufeinander zu setzten, sondern ich versuche mit gesunden Linien und typvollen Tieren zu züchten. Wie gesagt, es ist nicht immer einfach, die richtige Verpaarung zu finden. Aber ich gebe mir die größte Mühe, die Rasse so wie sie ist, zu erhalten. In Live ist unsere Rasselbande natürlich viel schöner und ein Tässchen Kaffee ist auch schnell gekocht. Wir freuen uns immer über netten Besuch! (angemeldet und unverbindlich). Was ich noch los werden wollte: Mit jedem Kitten das mich verlässt, geht ein Teil von mir mit, denn ich habe viel Liebe und Geduld in das kleine Wesen gesteckt und irgendwann bin ich ganz aufgeteilt und habe keine Teile mehr von mir, die ich abzugeben habe. Wenn es so weit ist, was noch lange dauert, da ich nur 2-3 Würfe im Jahr habe, höre ich auf zu züchten. Denn wenn man kein Herz mehr hat, soll man es lassen zu züchten, denn dann ist man kein seriöser Züchter mehr, sondern nur noch ein Vermehrer.

Über einen Eintrag in unser Gästebuch würde ich mich sehr freuen!


Home